Wir bringen Farbe in Ihr kulturelles Leben

Aktuell

 

Serenade

Samstag, 30. August, 20:30h

in Walenstadt, Kapellgasse

bei schlechter Witterung: Kapelle St. Wolfgang

 

 

Die Mitglieder des upARTclarinetquartet studierten alle bei Prof. Alois Brandhofer, ehemaliger Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker.

Das Quartett hat es sich zum Ziel gesetzt, Musik verschiedenster Stilrichtungen auf höchstem Niveau zu interpretieren und dem Publikum die Klarinette auf upARTige Weise nahe zu bringen.

 

Die Serenade des „Concentus rivensis“ bringt im Jubiläumsjahr eine spezielle Note nach Walenstadt: Das Klarinettenquartett upART spielt mit einem vielseitigen Programm auf.

 

Im Zentrum des Programms stehen die „Suite Nr. 10“ von Franz Cibulka und bulgarische Volksweisen. Im Weiteren werden Werke von Tomaso Albinoni und Antonin Dvorak sowie von Enrico Lavarini aufgeführt.


Gespielt wird in der Besetzung von zwei Klarinetten, einem Bassetthorn und einer Bassklarinette.

Eintritt
Fr. 30.- Erwachsene
Fr. 20.- Jugendliche in Ausbildung
Fr. 10.- Kinder bis 12 Jahre
Kasse offen ab 19:30

Reservation: karten@concentus.ch oder 044 576 66 46

Serenadenbuffet ab 19:30 h

 

Flyer Serenade

 

 

Elmar Frey Quartet featuring Miss Brandy Butler

Freitag, 12. September, 20:15 h in Murg, Sagisteg

 

Brandy Butler, die amerikanische Sängerin mit der samtweichen Stimme, singt neue Arrangements der Stars aus den 50er und 60er Jahren.

 

 

Eintritt Fr. 25.-

Reservation: +41 81 720 35 75, info@lofthotel.ch

Brandy Butler hat sich in der Schweiz vor allem als Soulsängerin einen Namen gemacht. Grosse Bekanntheit erlangte sie durch ihren vielbeachteten Auftritt in "The Voice of Switzerland" wie auch als Vocalist in den Popbands von Steff la Cheffe, Phenomden, Stress und vielen anderen.

 

Neu tritt sie mit Elmar Freys swingender Combo auf, die der Sängerin, musikalisch gesprochen, den roten Teppich ausrollt. Brandy zeigt ihre grossartige Jazzstimme. Im Repertoire sind viele neuarrangierte Stücke der grossen Jazzsängerinnen. Auch Brandy Butlers soulige Seite bekommt man zu hören, sei es in verjazzten Soul-Klassikern, in erdigem Blues oder in ihren Eigenkompositionen.

 

Für Liebhaber von inspiriert swingendem Vocaljazz mit internationalem Niveau, ist dieses Konzert ein Leckerbissen.

Flyer